AGB

AGB

§ 1 Geltungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Ars liturgica Buch- und Kunsthandlung - www.maria-laach-buchhandlung.de (im folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, er hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Mit Ihrer Bestellung nehmen Sie diese Bedingungen zur Kenntnis und erkennen sie an.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle Änderungen sind im Internet verfügbar und können ausgedruckt werden. Die Bekanntgabe von Änderungen an dieser Stelle werden vom Kunden als hinreichend betrachtet. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten spätestens mit der ersten Inanspruchnahme von Leistungen durch den Kunden. Sie gelten für alle einmaligen und fortlaufenden Leistungen des Verkäufers. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen können nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Verkäufers angewandt werden.

§ 2 Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Kaufen", den wir neben, bzw. unter dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen.
Den Bestellvorgang können Sie auf zwei Arten einleiten. Entweder wählen Sie "zur Kasse" nachdem Sie einen Artikel in den Warenkorb gelegt haben, oder Sie klicken auf "Warenkorb" (befindlich oben rechts auf der Internetseite). Ihnen werden nun die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld „Weiter zum nächsten Schritt“. Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden, sich als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten oder ohne Registrierung einzukaufen. In diesem Schritt können Sie ggf. auch eine abweichende Lieferanschrift hinterlegen.

Nun wählen Sie die von Ihnen gewünschte Zahlart, und fahren durch bestätigen der Schaltfläche "Weiter zum nächsten Schritt" mit Ihrer Bestellung fort. Im nächsten Schritt erhalten Sie eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über sämtliche anderen etwaigen Kosten (z.B. Versandkosten), die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen. Auch können Sie hier noch einmal die Rechnungsadresse und Lieferanschrift überprüfen und ggf. ändern.

Durch Betätigen der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

§ 3 Vertragsschluss

Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit

Firma: Ars liturgica e.K.
Buch- und Kunsthandlung Maria Laach
Web: www.maria-laach-buchhandlung.de
Inhaber: Vereinigung der Benediktiner zu Maria Laach e.V.
Adresse: Maria Laach 2; D – 56653 Maria Laach
Tel: 02652/ 59-365
Fax: 02652/59-389
E-Mail: buchhandlung@maria-laach.de

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend per E-Mail informiert. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware annehmen. Sofern die Artikel als "Lieferbar" gekennzeichnet sind, erhalten Sie Ihre Ware spätestens innerhalb von 5 Werktagen.

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Firma:
Ars liturgica e.K.
Buch- und Kunsthandlung Maria Laach
Web:
www.maria-laach-buchhandlung.de
Inhaber:
Vereinigung der Benediktiner zu Maria Laach e.V.
Adresse:
Maria Laach 2; D – 56653 Maria Laach
Tel:
02652/ 59-365
Fax:
02652/59-389
E-Mail:
buchhandlung@maria-laach.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -


Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.  

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ist der Besteller Vollkaufmann, so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gem. §§ 312d, 355 BGB.

----------------------------------------------------------------------

Kunden-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An:

Firma: Ars liturgica e.K.
Buch- und Kunsthandlung Maria Laach
Web:
www.maria-laach-buchhandlung.de
Inhaber:
Vereinigung der Benediktiner zu Maria Laach e.V.
Adresse:
Maria Laach 2; D – 56653 Maria Laach
Tel:
02652/ 59-365
Fax:
02652/59-389
E-Mail:
buchhandlung@maria-laach.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*) / erhalten am (*)______________________________________

  – Name des/der Verbraucher(s)________________________________________
 
– Anschrift des/der Verbraucher(s)_____________________________________

____________________________________________________________________


____________________________________________________________________

 
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
____________________________________________________________________

– Datum ______________________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

----------------------------------------------------------------------
Hier finden Sie das Kunden-Widerrufsformular als .pdf zum Download, bzw. ausdrucken.


§ 5 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.


§ 6 Preise und Versandkosten / Lieferbedingungen

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisangaben (Katalogpreise) über maria-laach-buchhandlung.de sind unverbindlich und unterliegen der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Verlagserzeugnissen, die der gesetzlichen Preisbindung unterliegen, gelten die vom Verlag am Tage der Lieferung angegebenen Verkaufspreise.

Versandkosten: Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland liefern wir ab 50,00 Euro versandkostenfrei.
Darunter berechnen wir eine feste Versandkostenpauschale von 3,50 Euro.

Bei Auslandslieferungen berechnen wir für Lieferungen nach Österreich, Niederlande, Luxemburg, Belgien, Schweiz, Dänemark, England, Frankreich, Italien oder Vatikanstadt bis zu einem Warenwert von 15,00 Euro pauschale Versandkosten in Höhe von 5,00 Euro. Bei einem Warenwert über 15,00 Euro berechnen wir pauschale Versandkosten von 10,00 Euro.

Die pauschalen Versandkosten für eine Lieferung in jedes andere Land betragen 20,00 Euro.

Lieferung und Lieferzeit: Lieferungen erfolgen an die von Ihnen angegebene Adresse oder können in unserem Geschäft abgeholt werden. Für die Richtigkeit und die Vollständigkeit der entsprechenden Angaben sowie für das Versandrisiko können wir keine Haftung übernehmen. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, Angaben über voraussichtliche Lieferzeiten sind nicht verbindlich.

§ 7 Zahlungs- und Lieferbedingungen / Fälligkeit

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zahlbar ohne Abzug.


Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
Per Kreditkarte:
Sie bezahlen online während des Bestell-Vorganges.
Auf Rechnung:
Wir liefern die bestellten Artikel per Rechnung an Ihre Adresse.
Wir können nur im Rahmen der Bestellung angebotene Zahlungsweisen akzeptieren. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigen Sie Ihre Bank hiermit, uns Ihren Namen und Ihre aktuelle Anschrift mitzuteilen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 9 Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

 

§ 10 Datenschutz

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke rund um Ihre Bestellung, so z.B. für die Information zu Ihrem Bestellstatus und/oder Lieferstatus und für interne Kundenanalysen. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu.

Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

Der Verkäufer hält die Regeln des Datenschutzes ein und steht dafür ein, dass alle Personen, die mit der Abwicklung dieses Vertrages betraut werden, diese Vorschriften ebenfalls beachten. Der Verkäufer weist darauf hin, dass es aufgrund der Strukturen des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes von anderen Personen oder Institutionen, für die der Verkäufer keine Verantwortung trägt, nicht beachtet werden. Ebenso ist es möglich, dass eine Nachricht, die aufgrund ihrer Adressierung den Geltungsbereich des Bundesdatenschutzgesetzes nicht verlassen sollte, trotzdem diesen Bereich verlässt. Der Verkäufer wird seine Mitarbeiter in der erforderlichen Form auf die Einhaltung des datenschutzrechtlichen Datengeheimnisses und auf die vertraglich vereinbarte Verschwiegenheit verpflichten.


§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Maria Laach, der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Koblenz.


Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so werden die übrigen Bestimmungen in ihrer Wirksamkeit nicht berührt. Die unwirksame Regelung gilt durch eine solche ersetzt, die dem Zweck und dem Sinn dieser unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.


Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz zuständige Gericht in Andernach.


Verantwortlichkeit von maria-laach-buchhandlung.de, Leistungsstörungen, Aufrechnung und Zurückbehaltung


Dem Kunden ist bekannt, dass die Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet von nachgelagerten Datenleitungen abhängt, auf die der Verkäufer keinen Einfluss hat und für die der Verkäufer keine Gewähr übernimmt. Der Verkäufer gibt in diesem Zusammenhang auch keine Zusicherungen ab.

Störungen der Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die seine Leistungen wesentlich erschweren oder unmöglich machen, lassen keine Ansprüche gegen den Verkäufer zu. Der Verkäufer haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

3) Ist die Erbringung der vertragsmässigen Leistungen durch Umstände gestört, die im Verantwortungsbereich des Verkäufers liegen, so obliegt es dem Kunden, dies unverzüglich gegenüber dem Verkäufer zu rügen.

4) Gegen Ansprüche von maria-laach-buchhandlung.de kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Ansprüchen aufrechnen. Zurückbehaltungsrechte stehen dem Kunden nur aufgrund von Ansprüchen aus dem einzelnen, konkreten Vertragsverhältnis zu, dessen Bestandteil diese AGB sind.

5) Im übrigen gelten § 5 Teledienstegesetz/Mediendienstestaatsvertrag über die eingeschränkte Haftung von Tele- und Mediendiensten.

Hinweise zu Urheberrechtsverletzungen

Der Verkäufer weist den Kunden darauf hin, dass Daten, zu denen der Kunde im Rahmen der von maria-laach-buchhandlung.de angebotenen Nutzungsmöglichkeiten Zugang erlangt, urheberrechtlich geschützt sein können. Es besteht daher die Möglichkeit für den Kunden, sich durch Kopieren, Bearbeiten und/oder Weiterverarbeiten dieser Daten gegenüber dem Rechtsinhaber schadenersatzpflichtig und strafbar zu machen. Es obliegt dem Kunden sich jeweils zu vergewissern, ob fremde Daten schutzfrei sind. Der Verkäufe haftet nicht für rechtswidrige fremde Inhalte, zu denen der Verkäufer lediglich den Zugang ermöglicht hat.

Sonstiges

1) Der Verkäufe ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen zu beauftragen, um Leistungen teilweise oder vollständig zu erfüllen.

2) Die geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung, wenn der Kunde der Änderung nicht innerhalb von 4 Wochen widerspricht.

3) Der Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden kommt online ohne Einhaltung einer besonderen Form zustande.

 

Streitschlichtung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnug:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: buchhandlung@maria-laach.de.